Anmelden

Registrieren




 x 
Warenkorb - 0,00 €

Info:
Der Mindest­bestellwert beträgt € 34,-.

Nach Österreich und Deutschland bestellen Sie ab einer Bestellsumme von € 95,- versandkostenfrei!

Die Preise enthalten standardmäßig die österreichische MwSt. in der Höhe von 10% oder 20% und können sich je nach Lieferadresse noch ändern. 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Haus Essig edelherb, 250 ml

Die GEGENBAUER Hausessige werden ausschließlich aus natürlichen und reinen Zutaten hergestellt, die durch die Mischung aus edlen Essigen und Säften ein geschmacklich intensives und harmonisches Zusammenspiel ergeben.

8,00 €

inkl. MwSt. 10%

Details

Eine süße und saure Verlockung für die Sinne, die von den feinen Aromen der Buchensplitter- und Aprikosen-Essigen geführt wird. Getreu der Philosophie der in Wien gelegenen Essig Manufaktur, sind auch diese neuen Essige komplett ungefiltert, unbehandelt und frei von sämtlichen Zusatzstoffen. Die Essige enthalten weder Farbstoffe noch chemische Zusatzstoffe.
Der GEGENBAUER Hausessig „edel-herb“ besteht aus:

- besonderem Buchenspan-Essig, der auf schonende und traditionelle Weise hergestellt wird.
- einer Mischung der berühmten GEGENBAUER Fruchtessige wie Sauerkirschessig, Holunderessig, Brombeeressig, Johannisbeeressig, sowie Aprikosenessig und Quittenessig. Die genaue Zusammensetzung ist jeweils auf die Geschmacksrichtungen edelsüß, edelherb und süß-sauer abgestimmt.
- konzentriertem Traubensaft aus verschiedenen Traubensorten, beispielsweise Grüner Veltliner, Chardonnay, Riesling, Cabernet Sauvignon und Merlot.

Woher kommen die wesentlichen Zutaten?
GEGENBAUER legt großen Wert auf die Herkunft der Produkte, die er verwendet und entscheidet sich nicht nur für eine regionale Herkunft, sondern auch für Hersteller in welche er vertraut. Dies ist eine Übersicht, wo die Produkte für den Gegenbauer Hausessig edelherb herkommen.

GEGENBAUERs Fruchtessige werden aus reinen, qualitativ hochwertigen Früchten hergestellt, welche behutsam gepresst werden, um einen reinen und aromatischen Saft zu erhalten. Dieser Saft durchgeht zwei Gärungsprozesse: Zuerst wird er zu einem Fruchtwein und anschließend zu einem Fruchtessig gegoren. Dies geschieht ohne Zugabe von chemischen Zusatzstoffen, Konservierungsstoffen oder Verdünnung mit Hilfe von Wasser. Für die verschiedenen Arten des GEGENBAUER Hausessigs werden die Fruchtessige gemischt. Die Mischung ist in drei verschiedene Arten abgeändert, um den einzigartigen Geschmack des edelherben, süß-sauren und edelsüßen Hausessigs zu bewahren.

Die Traubensäfte werden aus verschiedenen Traubensorten, wie zum Beispiel Grüner Veltliner, Chardonnay, Riesling, Cabernet Sauvignon und Merlot Trauben gewonnen. Sie werden innerhalb der besten und international bekanntesten Weinregionen von Österreich angebaut, wie zum Beispiel dem Weinviertel, der Wachau, der Thermenregion oder dem Burgenland.

Was ist Buchenspanessig?
Buchenspanessig wird aus einem alkoholischen Sud hergestellt, dessen Basis Weizen aus der Region ist. Um Essig zu gewinnen, wird der Sud in permanenter Bewegung gehalten und rieselt pausenlos über Buchenspäne, an denen Essigsäurebakterien sitzen. Diese Bakterien lassen den Alkohol zu Essig gären. Die Buchenspäne vergrößern die Oberfläche, auf der die Bakterien den Alkohol in Essigsäure umwandeln. Diese Methode ist bereits seit dem 19. Jahrhundert als Spanbildner-Verfahren bekannt. Aufgrund des langsamen und langwierigen Gärungsprozesses entwickeln die Essige einen äußerst aromatischen, tiefgründigen und milden Charakter. Das Spanbildner-Verfahren wird heutzutage nur noch selten eingesetzt, da es sehr zeitaufwendig ist und daher keine großen Erträge erzielt. Die so gewonnenen Essige sind allerdings qualitativ hochwertiger als solche, die nach dem beliebteren Submersverfahren hergestellt werden. Nach der Gärung wird der Essig in Eichenfässern gelagert, ähnlich wie Barriqueweine. Dies verfeinert den Geschmack und verleiht dem Essig ein holziges Aroma.

Als erfrischender anti-alkoholischer Drink:
1-2 Esslöffel Essig mit einer halben Tasse Mineralwasser vermischen.
Als Aperitif:
Ein paar Tropfen mit Sekt vermischen.
Als Marinade:
Marinieren Sie rohen Fisch, Fleisch, Obst und Gemüse über mehrere Tage um den Zutaten mehr Säure und Geschmack zu verleihen.
Zum Würzen:
Über gekochten Fisch oder blanchiertes Gemüse träufeln, um dem Gericht mehr Aroma zu verleihen.
Zum Verfeinern:
Versuchen Sie es bei Blauschimmelkäse - ein genussvoller süß-sauer Geschmack entsteht.
Zum Abendessen:
Verwenden Sie den Essig um Gulasch, Bohnen und Hülsenfrüchte zu verfeinern.
Für Ihre Salate:
Leckere Blattsalate erhalten leichte fruchtige Nuancen mit der Kombination von GEGENBAUER Hausessig edelherb und nativem Olivenöl. Unsere Empfehlung: Würzen sie Salate mit Salz und Pfeffer, für 10 Minuten stehen lassen und anschließend Weinessig und Olivenöl darüber träufeln.

5% Säure

Kann Spuren von Gluten enthalten

Zutaten: Buchenspanessig, Fruchtessig, eingekochter Fruchtsaft

Rezepte zum Produkt