Anmelden

Registrieren




 x 
Warenkorb - 0,00 €

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Anmeldung / Registrierung

KundInnen des alten Shops müssen sich neu registrieren, das alte Konto konnte leider nicht übernommen werden

Fruchtsaft-Herstellung

Ein Geheimnis Gegenbauers aromenreicher Säfte aus verschiedenen Apfelsorten, Trauben, Quitten, Gurken und Tomaten heißt Kaltpressung. Während bei industriell hergestellten Säften die Früchte unter hohem Druck zerquetscht werden, um eine möglichst hohe Ausbeute zu erhalten – bei der Tomate bis zu 95 Prozent – presst Gegenbauer ganz sanft, ohne dass dabei Wärme entsteht und die Aromen verschwinden.

So erhält er zum Beispiel bei seinem Tomatensaft nur 45 Prozent Ausbeute, dafür aber die volle Aromenvielfalt. Die weiße Farbe des Tomatensafts spiegelt die schonende Pressung wider, denn das rote Fruchtfleisch, das nur Farbe und kaum Geschmack transportiert, bleibt in der Maische zurück.

Die Gegenbauer-Säfte werden jedes Jahr auf Vorbestellung produziert und sind deshalb limitiert. Vorbestellungen nimmt Erwin Gegenbauer derzeit wieder für den kommenden Herbst unter Gegenbauer.at entgegen. Einige Sorten sind in Deutschland über Bosfood erhältlich.