Anmelden

Registrieren




 x 
Warenkorb - 0,00 €

Info:
Der Mindest­bestellwert beträgt € 34,-.

Nach Österreich und Deutschland bestellen Sie ab einer Bestellsumme von € 95,- versandkostenfrei!

Die Preise enthalten standardmäßig die österreichische MwSt. in der Höhe von 10% oder 20% und können sich je nach Lieferadresse noch ändern. 

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Rehrückenfilets in Pfeffersauce

Einkaufsliste

800 g Rehrückenfilets
250 ml PRIMA SPREMITURA Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 TL Thymian
1 TL Majoran
Salz und Pfeffer
3 EL Butterschmalz
3 Schalotten
2 EL grüne Pfefferkörner
4 cl Obstbrand
250 ml Gemüsesuppe
125 ml Obers
Salz und Pfeffer
1 Prise Cayennepfeffer
2 cl Kirschlikör
2 EL Johannisbeergelee
2 EL Johannisbeeren-Essig

Zubereitung

800 g Rehrückenfilets waschen und trockentupfen, 250 ml PRIMA SPREMITURA Olivenöl mit 2 Knoblauchzehen zerrieben, 1 TL Thymian und 1 TL Majoran verrühren;
die Marinade auf den Filets verteilen und im Küchlschrank mehrere Stunden ziehen lassen, danach mit Salz und Pfeffer kräftig würzen;
3 EL Butterschmalz erhitzen, die Filets darin anbraten, herausnehmen und warmstellen;
3 Schalotten schälen, feinhacken, ins Bratfett geben und glasig anschwitzen, 2 EL grüne Pfefferkörner zugeben, mit 4 cl Obstbrand ablöschen, mit 250 ml Gemüsesuppe und
125 ml Obers auffüllen und kräftig einreduzieren.
Mit Salz und Pfeffer, 1 Prise Cayennepfeffer, 2 cl Kirschlikör, 2 EL Johannisbeergelee und 2 EL Johannisbeeren-Essig abschmecken.
Die Filets in Scheiben schneiden, die Sauce auf heiße Teller gießen und die Filets darauf anrichten.

für 4 Personen